Naturschutzland Niedersachen



Niedersachsen soll Klimaschutzland Nummer eins werden. Das jedenfalls hat sich die Landesregierung vorgenommen und sich jüngst auf ein Förderprogramm von einer Milliarde Euro verständigt.

Wir als Ökostrom- und Ökogasanbieter freuen uns natürlich, dass der Ausbau der erneuerbaren Energien, die Gebäudesanierung und die Verkehrswende vorangetrieben werden sollen. Das Paket besteht nach einem Bericht des NDR aus 46 Maßnahmen. Vorgesehen ist unter anderem auch eine Solarpflicht für neue Gewerbedächer.

Als privatwirtschaftliches Unternehmen können wir sagen, dass unsere Energie-Genossenschaft bereits Verträge für zwei neue Photovoltaik-Projekte abgeschlossen hat. Zum einen erhält die Landvolkshochschule in Potshausen (Ostrhauderfehn) Solarzellen. Die zweite Anlage entsteht auf dem Dach einer landwirtschaftlichen Halle in Lage bei Rostock. Geplant ist, dass beide Vorhaben Anfang kommenden Jahres in Betrieb gehen.

Aktuelles | Informationen | 16.12.2020

Bleiben Sie auf dem Laufenden!

Newsletter Anmeldung

Mehr von ProEngeno