Rendite berechnen

Stilisierte Person als Zeichen fuer Gemeinschaft.

Genossenschaft

Tarif berechnen

Neben dem Bezug von Ökostrom und Ökogas können Sie noch mehr tun, um die Energiewende voranzutreiben. Sichern Sie uns die Unabhängigkeit von Konzernen, Banken und Krediten und unterstützen Sie uns bei der Planung und Umsetzung weiterer Projekte zur Gewinnung erneuerbarer Energien durch eine genossenschaftliche Beteiligung. Über die ProEngeno Energie eG können Sie sich als Kunde an unserem Unternehmen genossenschaftlich beteiligen und damit aktiv an der Energiewende mitwirken. Gleichzeitig bietet Ihnen die Genossenschaft die Möglichkeit, am Erfolg erneuerbarer Energien teilzuhaben. So planen wir unseren Anlegern für das Jahr 2016 eine Rendite von 2,5 % auszuzahlen.

Ihre Mitgliedschaft

Die Mitgliedschaft ist bereits ab einem Anteil von 50 Euro möglich, dividendenberechtigt sind Sie ab dem 01. des Folgemonats nach Einzahlung. Als Anteilseigner*in / Genoss*e*in haben Sie durch die Generalversammlung die Möglichkeit aktiv an der Zukunft und der Geschäftspolitik von ProEngeno mitzuwirken. ProEngeno Energie eG ist unter anderem Eigentümer von 2 Photovoltaikanlagen in Erlangen und Geretsried und ist durch eine Beteiligung an der ProEngeno GmbH & Co. KG maßgeblich an der Entwicklung des Unternehmens sowie an der Energiewende beteiligt. Seien Sie dabei!

Und hier noch ein kleiner Tipp: Wenn Sie von uns Ökostrom beziehen und ein Teil der Genossenschaft werden, erhalten Sie von uns unseren besonders günstigen Ökostromtarif Naturmix Kombi .

Tarif berechnen

Wir investieren in die Zukunft und in die Umwelt – und bauen den Firmensitz von ProEngeno um

Die Genossenschaft ProEngeno eG wird noch in diesem Jahr das Bürogebäude der ProEngeno GmbH & Co. KG in Nendorp übernehmen und damit zu seinem Eigentümer werden. Die Kommanditgesellschaft wird das Gebäude mieten und einen langfristigen Mietvertrag mit der Genossenschaft abschließen, was dieser dadurch wiederum feste Einnahmen garantiert. Für das Jahr 2016 sind zudem umfassende Baumaßnahmen geplant, die in drei Schritten ausgeführt werden. Wichtig war es uns, den Firmensitz nicht zu verlegen, denn in Nendorp fing alles an. Hier sind wir groß geworden, hier fühlen wir uns wohl und hier wollen wir bleiben und dem Ort und seinen Menschen die Treue halten. Doch es ist an der Zeit, den Firmensitz energetisch zu sanieren und mehr Platz zu schaffen. Trotz diverser Modernisierungen sollen die typisch ostfriesischen Bauelemente beibehalten werden. Der Geschäftsbetrieb läuft in der gesamten Bauzeit weiter, auch wenn das für uns bedeutet, häufiger innerhalb des Hauses umziehen zu müssen. Und wie Sie das von uns gewohnt sind, können Sie auch während des Umbaus immer mit uns rechnen!

Wenn Sie sich für eine Mitgliedschaft entschieden haben klicken Sie auf Rendite sichern und beteiligen Sie sich online an unserer Genossenschaft. Alternativ können Sie sich per Post an der Genossenschaft beteiligen
Füllen Sie die Beitrittserklärung bitte vollständig aus (die Angabe einer Bankverbindung ist für spätere Dividendenzahlungen notwendig)
Überweisen Sie bitte den von Ihnen beabsichtigten Beteiligungsbetrag auf das Konto der Genossenschaft: Ostfriesische Volksbank eG, IBAN: DE84 2859 0075 4006 8439 00, BIC: GENODEF1LER
Sie erhalten nach Eingang Ihrer Überweisung auf dem Postweg eine Bestätigung Ihrer Mitgliedschaft und der erworbenen Anteile sowie Ihre Mitgliedsnummer
Tarif berechnen

Infomaterial anfordern

Konnten wir Sie überzeugen? Wenn Sie sich für die Mitgliedschaft entscheiden, klicken Sie bitte auf Rendite sichern und werden Sie online Mitglied der Genossenschaft. Nach Eingang Ihrer Zeichnungssumme auf dem Konto der Genossenschaft erhalten Sie dann schriftlich die Bestätigung Ihrer Aufnahme und Anzahl Ihrer Anteile sowie Ihre Mitgliedsnummer.

Ein spannender Weg mit ökologischem Engagement und soliden Renditechancen – wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns dabei begleiten.

Infografik über Vorteile einer Beteiligung an einer Genossenschaft:
                     informieren, einmischen, Rendite sichern
Tarif berechnen

Fragen und Antworten zur Genossenschaft

Welche Rechte und Pflichten habe ich als Genossenschaftsmitglied?
Jedes Mitglied hat Stimmrecht in der Generalversammlung der ProEngeno Energie eG, unabhängig von der Höhe der Beteiligung. Damit hat er aktives und passives Wahlrecht bei der Wahl des Aufsichtsrats der Genossenschaft, kann über die Verwendung von Gewinnen und ggf. den Umgang mit Verlusten entscheiden und ist bei allen richtungsweisenden Entscheidungen über die ProEngeno Energie eG beteiligt, die in der Generalversammlung getroffen werden.

Wie hoch ist der Mindestbetrag?
Der Mindestbetrag beträgt 1 Anteil á 50,00 €

Gibt es einen Maximalbetrag?
Nein. Da jedes Genossenschaftsmitglied unabhängig von der Höhe seiner Anteile nur eine Stimme hat, besteht die Gefahr der übermäßigen Einflussnahme Einzelner nicht.

Kann man seine Beteiligung erhöhen?
Ja, man kann sein Geschäftsguthaben zweimal im Jahr erhöhen.

Hafte ich als Genossenschaftsmitglied mit meinem Privatvermögen?
Nein. In unserer Satzung ist die sogenannte Nachschusspflicht für Mitglieder ausgeschlossen.

Wie kann die Mitgliedschaft gekündigt werden?
Jedes Mitglied kann seine Mitgliedschaft zum Ende des darauffolgenden Geschäftsjahres in schriftlicher Form kündigen. Die Kündigung muss mindestens drei Monate vor Schluss des aktuellen Geschäftsjahres zugehen.

Kann die Mitgliedschaft auf eine andere Person übertragen werden?
Eine Übertragung der Mitgliedschaft auf eine andere Person ist mit Zustimmung des Vorstandes möglich. Die Zustimmung wird üblicherweise erteilt, wenn die Übertragung auch im Interesse der Genossenschaft erfolgt, wie z.B. bei einer Übertragung von den Eltern auf die Kinder. Auf die Erteilung der Zustimmung besteht kein Rechtsanspruch.

Was passiert nach der Kündigung mit dem eingezahlten Geschäftsguthaben?
Das Geschäftsguthaben wird nach dem Ausscheiden wieder zurückgezahlt.

Was passiert mit der Mitgliedschaft, wenn ein Mitglied verstirbt?
Wenn ein Mitglied verstirbt, geht die Mitgliedschaft zunächst auf die Erben über, endet aber dann mit Ablauf des Geschäftsjahres.